Walderholungsplatz „Auf der Geul“

Etwa 4 km von Bremm auf dem Berg an der Landesstraße 106 in Richtung Beuren liegt der Walderholungspark „Auf der Geul“. Der Platz liegt an der Wanderroute des „Mosel-Höhen-Wanderweg“ und nur einige Minuten entfernt vom „Mosel-Steig“.

Zur Aufbesserung der Vereinskasse wurde 1967 auf der „Geul“ der Walderholungsplatz angelegt, um dort ein Waldfest zu feiern. Zu der Schutzhütte mit Feuerstelle wurden Spielgeräte, wie Schaukeln und Sandkasten, aufgebaut. In den weiteren Jahren wurden Karussell und Klettergerüste hinzugefügt.

1977 nahm der Platz an einem Wettbewerb des SW3-Rundfunks mit dem Motto „Spielplätze auf dem Lande“ teil und erhielt eine Anerkennung für die vorbildliche Gestaltung. Die Wirbelstürme „Vivien“ und „Wibke“ im Jahre 1990 gaben dem Gelände die entsprechenden Freiräume, die weiter Spielgräte zuließen. Eine Seilbahn wurde errichtet.

Im Jahre 2000 wurde eine neue offene Schutzhütte und Toilettenanlage (mit Behindertentoilette) fertiggestellt.

Mittlerweile werden auf dem Walderholungsplatz keine Waldfeste mehr gefeiert. Die Räumlichkeiten können für Ausflüge, Geburtstagsfeiern, Familien-Treffen und Zeltlagern angemietet werden. Weiter Informationen hierzu erhalten Sie beim Platzwart Günter Reis (g.reis@freenet.de).

Die Anlage wird seit Bestehen 1967 von den Mitgliedern des VfL Bremm/Mosel e.V. gepflegt. Uns sind alle Besucher herzlich willkommen, die den Waldparkplatzes pfleglich behandeln und hinterlassen. Wir wünschen ihnen einen angenehmen Aufenthalt in Bremm und auf dem Waldplatz Geul.

Weitere Bilder von der Anlage sehen sie hier: